Startseite
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Nachfolgeregelung

Nachfolgeregelung

Generationenwechsel 4. Teil

Auf den 1. Januar 2016 ist Thomas Bernhard als Vizepräsident in den Verwaltungsrat gewählt worden. Dem Emmental angepasst, wurde dies mit einem Verwaltungsrats- Fondue für die Belegschaft unterstrichen.

Generationenwechsel 3. Teil

Als 3. Zug im Rahmen der Nachfoilgeregelung wählte Anfangs 2015 der Verwaltungsrat als dritte Kraft Thomas Zingg anstelle von Urs Flükiger in die Geschäftsleitung. Aktuell werden die operativen Geschicke der Firma von dem Trio Thomas Bernhard (CEO), Thomas Zingg und Eliane Flükiger geleitet.

Generationenwechsel 2. Teil

Im weiteren Zug der Nachfolgeregelung entschloss sich Urs Flükiger, seine seit über 30 Jahren ausgeführte Funktion als CEO abzugeben und der Verwaltungsrat wählte Thomas Bernhard auf den 1. April 2014 zum CEO von Flükiger & Co AG. Urs Flükiger bleibt - wie bisher - Präsident des Verwaltungsrates. Informationsschreiben an die Mitarbeiter [212 KB]

Schmiede-Journal vom März 2015

Generationenwechsel 1. Teil

Im Zuge der Nachfolgeregelung, die innerhalb den nächsten fünf Jahren sukzessive vollzogen wird, trat Bernhard Blaser, als ältestes Mitglied der Geschäftsleitung, auf Ende 2013 in den Ruhestand. Wir danken Bernhard Blaser für sein 32- jähriges Engagement für die Firma Flükiger und wünschen ihm für den wohlverdienten Ruhestand alles Gute.

Für seine Nachfolge als Verkaufsleiter konnten wir Thomas Zingg gewinnen. Als ausgebildeter Maschineningenieur wird seine Haupttätigkeit die Kundenbetreuung beinhalten. Wir begrüssen ihn mit den besten Wünschen für Erfolg und Freude an seinen neuen Aufgaben.

Die Verantwortlichkeiten von Bernhard Blaser in der Geschäftsleitung übernimmt Thomas Bernhard. Er trat 2006 unter der Absicht der Nachfolgeregelung bei uns ein. Er arbeitete mehrere Jahre in unserer Produktion, übernahm 2009 die Konstruktion und absolvierte berufsbegleitend die Fachhochschule Maschinentechnik, die er 2012 erfolgreich abschliessen konnte. Anschliessend war er inoffiziell in der Geschäftsleitung tätig und ab 1. Januar 2014 offiziell.

Die Geschäftsführung wird ab 1. Januar 2014 von den bisherigen Urs Flükiger (CEO) und Eliane Flükiger sowie neu Thomas Bernhard wahr genommen.