Startseite

05/10: Kamin Gasofen IWAG

Neuer Kamin für Gasofen IWAG

Leider scheint den Kaminen unseres grössten Schmioedeofens, dem erdgasbeheizten Stossofens IWAG keine lange Lebensdauer beschieden zu sein. Seien es Fehlkonstruktion, falsches Material oder die zu wenig berücksichtigten Umstände bezüglich Erschütterungen: Innerhalb der vergangenen sechs Jahren erleben wir den dritten Totalschaden des Kamins. Wir haben uns nun dazu entschlossen "uralte" Technik zu verwenden und mittelst Trichter beim Rauchgasaustritt diese mit kalter Umgebungsluft abzukühlen und die Kamintemperatur deutlich unter 500°C zu halten. Unsere Unterhalzsabteilung erstellte das Konzept in Eigenregie und opferte ein Teil des verlängerten Wochenendes über die Auffahrtstage um die Ausfallzeit des Ofens möglichst gering zu halten.

Die kümmerlichen Überreste des alten Kamins "Raketenbau" in unserer Konstruktionsschlosserei Die "Rakete" ist startklar Einführen des Kamins durch das Schmiededach zur endgültigen Stelle Der fertig montierte Kamin Start der "Rakete" oder genauer des mit dem neuen Kamin bestückten IWAG- Ofens