Startseite

Weihnachtsfest '12

Weihnachtsfest 2012, Löwen Heimiswil

Dieses Jahr wurden wir wieder einmal im Ältesten Löwen der Schweiz in Heimiswil verwöhnt. Das Wirtepaar sorgte zusammen mit seinem Team, dass es bezüglich Speis und Trank an nichts fehlte.

Trotz sehr starkem Schneefall fanden über 70 Mitarbeiter, Ehemalige, Rentner und Gäste den Weg zu unserem kleinen Festchen. Begrüsst wurden die eintrudelnden Gäste von einer (vermeindlichen) Samichlaus- Puppe, die durch ihr plötzliches Lebendigwerden doch den Einten oder Anderen erschreckte:

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Gepielt wurde dieser Weihnachtsmann von Don Pedro

Nachdem sich die Betroffenen durch ein Apero und intensiven Gesprächen von Ihrem Begrüssungsschreck erholt haben, nahm man an den weiss gedeckten Tischen Platz und nach einer kurzen Begrüssung und Ansprachen durch die Geschäftsleitung widmete man sich bei lockeren Gesprächen - unterbrochen durch Don Pedros Darbietungen - auch den kulinarischen Genüssen aus der Küche des "Löwen".

Auch dieses Jahr durften wir Mitarbeiter eines Mitbewerbers bei uns begrüssen. Sie haben uns Ende 2011 und Anfangs 2012 bei einem Kapazitätsengpass ausgeholfen. Es freut uns besonders, dass sie trotz den schlechten Strassenverhältnissen den weiten Weg von Nebikon zu uns ins Emmental auf sich genommen haben, um an unserem Weihnachtsfest dabei sein zu können.

Don Pedro schlüpfte nun in die Figur eines "Promifotografen":

Treuer Mitarbeiter

Dieses Jahr durften wir zwar nur einen einzigen Mitarbeiter, dafür aber einen mit 20 Dienstjahren durch Händedrücken seitens der Geschäftsleitung und einem kleinen Dankeschön in Form eines Früchtekorbes ehren.

Auch hier an dieser Stelle noch ein nachträgliches Dankeschön an Daniel Aebi für seine Firmentreue:

Danke, Dänu

Leider ein Bild bei der Arbeit, da der Hoffotograf in seiner Funktion als Geschäftsleiter sich es nicht nehmen lassen wollte, diesem treuen Mitarbeiter dankbar die Hände zu schütteln und einen Früchtekorb zu überreichen.

Gegen das Ende dieses Weihnachtsfestchens stand noch die traditionelle Tombola an. Derer Gewinne wurden in diesem Jahr von Don Pedro mit entsprechenden Bemerkungen verteilt. Wie immer sind Werbegeschenke über das Jahr für diese Tombola gesammelt worden. Zusätzlich sind von der Geschäftsleitung die Hauptpreise (Handies, Digitalradio, MP3- Player) gesponsert worden. Zudem wurden Klein- und Trostpreise mit Schokolade aufgewertet:

Gabentisch

Nach dem umfangreichen Dessertbuffet und Kaffee mit oder ohne "Zugabe" machten sich die ersten Gäste gegen 23.30 Uhr auf den schneebedeckten Heimweg.